Vorteile und Einsatzgebiete von Apparo Fast Edit

 

IT-Umgebungen_01_klein

IT-
Umgebungen

kapitelpfeil_li Stammdatenpfl_Datenqualitaet_01_klein kapitelpfeil_re Excel-Import_email_klein

Excel-Import via e-Mail
 

 

Datenqualität überwachen



Datenqualitaet


Es gibt unterschiedliche Wege die Datenqualität sicherzustellen.
Schon bei der Eingabe können Sie z.B. Pflichtfelder definieren und Hinweistexte einfügen, die dem Anwender das erwartete Format anzeigen.


Dennoch kann es zu Falscheingaben kommen.
Um diese zu verhindern, gibt es in Apparo Fast Edit Möglichkeiten zur Datenvalidierung. Einmal konfiguriert werden die Daten bei allen Eingabeformen geprüft, egal ob die Dateneingabe manuell in z.B. IBM Cognos und SAP BO Berichten durchgeführt wird oder die Daten mittels Excel-Import hinzugefügt werden. Ab Version 3 auch über den Datenimport mittels E-Mailanhang.

 

Prüfung auf Widgetebene

Ein Widget kann z.B. ein Eingabefeld oder Auswahlfeld sein.

Zahlenformate

Ist ein Widget als 'Number' definiert, können Sie auf Widgetebene festlegen:

  • Ein absolutes Intervall von-bis , z.B. 1 bis 10 ist gültig, Werte außerhalb sind ungültig.
  • Ein relatives Intervall von-bis , z.B. 80% - 120 % vom alten Wert ist gültig.
  • Mit einer selbstentwickelten Java-Klasse die Überprüfung vornehmen.

 

 


Datumsformate

Ist ein Widget als Datum definiert, können Sie auf Widgetebene festlegen:

  • Ein absolutes Intervall von-bis , z.B. 1 bis 10 ist gültig, Werte außerhalb sind ungültig.
  • Mit einer selbstentwickelten Java-Klasse die Überprüfung vornehmen.

 

minmax_date

 


Textformate

Bei einem als Text definierten Widget können Sie:

  • Mit Regular Expression den Zeichensatz, der verwendet werden darf, definieren (z.B. keine Sonderzeichen, oder nur A-Z und 0-9)
  • Mit einer selbstentwickelten Java-Klasse die Überprüfung vornehmen.

 

regex

 

Prüfung auf Zeilenebene

Mit Hilfe der Zeilenüberprüfung (Data Row Validator) können Sie z.B. die Widgets in Abhängigkeit voneinander prüfen.


rowvalidator

 

Validierung nach erfolgter Eingabe

Manchmal ist es wichtig alle Daten erst einmal zu speichern und später zu prüfen.
Mit der Funktion 'Post Execution' können Sie Datenbankfunktionen und Scripte aufrufen, die die Daten nach der Eingabe prüfen und eventuell korrigieren oder für die weitere Bearbeitung markieren.