FAQ

Apparo Fast Edit - Häufig gestellte Fragen & Antworten


Allgemeines

Warum Apparo Fast Edit?

Apparo Fast Edit ist ein Programm zur Datenerfassung und erweitert bestehende Business Intelligence-Systeme um die Möglichkeit zur manuellen Dateneingabe, inkl. Datenimport aus Excel oder via E-Mail.

Die Software ist komplett webbasiert, Anwender benötigen lediglich einen Web-Browser.

Kunden setzen Apparo Fast Edit für eine Vielzahl von Aufgaben ein. Die wohl häufigsten Anwendungsgebiete:

Einsatz innerhalb von Berichten & Dashboards:

  • Entscheidungen treffen, z.B. durch Setzen von Prioritäten oder Ändern von Planzahlen
  • Leistungsfähige Kommentierung, incl. Kategorisierung

Die eingegebenen Daten und Kommentare können direkt innerhalb und außerhalb des BI-Systems weiterverarbeitet werden.

Datenerfassung & -verwaltung:

  • Import von großen Datenmengen aus Excel incl. Datenqualitätssicherung
  • Flexibler Dateneingabe-Workflow, abteilungsübergreifend und schnell anpaßbar
  • Stammdaten-Management

Was kann Apparo Fast Edit?

Einige Features:

  • Flexibilität - Die Anforderungen haben sich geändert? Nehmen Sie Anpassungen in kürzester Zeit vor!
  • Sehr einfache Bedienung - Anwenderschulungen sind gestern, heute ist Fast Edit.
  • Auditing - Wer hat was, wann und wie geändert? Mit dem Auditing Sie alle Datenänderungen nachverfolgen
  • History - Alte Datensätze dauerhaft löschen? Oder doch lieber eine Historie aller Datenstandsversionen?
  • Workflow - Effizientes Arbeiten in unterschiedlichen Abteilungen, über Grenzen hinweg.
  • Datenqualität - Fast Edit bietet verschiedene Lösungen zur Überprüfung von Daten, egal ob manuell eingegeben oder direkt aus Excel importiert.
  • Planung in der Fläche - Plandaten sammeln leicht gemacht
  • Dokumentenmanagement - Fast Edit ermöglicht das Anhängen von frei definierbaren Dateien an Datensätze und die Einbindung in Ihr DMS
  • Excel-Schnittstelle - Exceldaten automatisch oder von Hand (copy & paste) importieren, als Datei, als E-Mailanhang oder automatisch im Hintergrund,
    Auch der Import von 100.000+ Excelzeilen ist möglich.

Wie sieht es aus mit Support & Hotline?

Wir bieten Unterstützung bei allen erdenklichen Fragen rund um Apparo Fast Edit sei es per e-Mail, Telefon, Skype oder Remote-Zugriff.

Weitere Infos erhalten Sie >>hier<<

Welchen Einfluss hat Apparo Fast Edit auf den Support meiner Business Intelligence-Software?

Da die eigentliche BI-Umgebung nicht verändert wird und Apparo Fast Edit technisch gesehen ein eigenständiges System ist, bleibt auch der Support Ihres BI-Anbieters erhalten.

Was ist wenn mein BI System aktualisiert wird?

Wenn ein Business Intelligence Anbieter eine neue Version anbietet, dann wird diese Version von Apparo Fast Edit innerhalb von etwa 3 Monaten unterstützt.

Welche Schulungen werden benötigt?

Jeder Fachanwender kann Fast Edit ohne Schulungen bedienen, da großen Wert auf einfache und intuitive Bedienung gelegt wurde.
Entsprechend designed, können mit Hilfe aussagekräftiger Beschreibungstexte die Business Cases selbsterklärend gestaltet werden.

Der Apparo Designer ist für Anwender geeignet, die auch Berichte erstellen können.
Jeder Feature wird dabei beschrieben, ein Blick in das ausführliche Benutzerhandbuch ist meistens nicht notwendig.

Bei Fragen, wie eine Problemstellung mit Apparo Fast Edit gelöst werden kann, hilft Ihnen gern unser Support.

Welche Lizenz ist die Richtige für uns und kann man die auch aktualisieren?

Wir bieten folgende Möglichkeiten an:

Testversion:
60-Tage ohne Einschränkungen lauffähig, danach können Business Cases nicht mehr gestartet werden
Falls Sie anschließend eine Vollversion benötigen, so muss in diesem Fall nur der Lizenzschlüssel ausgetauscht werden,
um eine zeitlich unbegrenzte lauffähige Version zu erhalten

Vollversion:
Wir bieten 2 Lizenztypen an:

  • Base Lizenz: unlimitierte Anzahl von Business Cases
  • Small Lizenz: maximal 4 Business Cases

Sie können jederzeit von der Small Business Lizenz auf 'Base' umsteigen, die Kosten hierfür ergeben sich aus der Preisdifferenz für die Lizenzen.

Zusätzliche Anwender: im 10er Pack

Support:
- Support via Telefonhotline, e-Mail, Skype oder Remote
- Qualitätssicherung
- Zugriff auf aktuelle Nachfolgeversionen

Weitere Infos finden Sie unter 'Lizenzen'

Wir möchten Apparo Fast Edit testen, wie gehen wir am besten vor?

  • Fordern Sie Ihre unverbindliche Testversion an und installieren Sie diese
  • Lesen Sie das Trainingsmaterial und sehen Sie sich die Online-Demo an
  • Überlegen Sie sich, welche Geschäftsprozesse optimiert oder eingeführt werden können, z.B. regelmäßiges Datensammeln abteilungsübergreifend, Dashboards mit Entscheidungsfunktionen, Planungssysteme, Pflegen von Stammdaten usw.
  • Realisieren Sie diese in Form von Business Cases

Nach Ablauf des Testzeitraums müssen Sie lediglich den Lizenzschlüssel austauschen und erhalten so Ihre unlimitierte Version.

end faq


Technisches

Was ist ein Business Case, wie wird er erstellt und gestartet?

Business Cases werden direkt aus dem Webportal des BI-Systems aus einem Bericht heraus gestartet.
Mit einem Business Case wird eine fachliche Anforderung realisiert.
Nur Anwender, die Mitglied einer frei definierbaren Security-Gruppe sind, können Business Cases öffnen.

Weitere Infos finden Sie unter 'Wie funktioniert Apparo Fast Edit'

Was ist der Apparo Designer, wie wird er gestartet?

Der Designer ist das Programm zum Erstellen von Business Cases. Der Designer verfügt über eine einschaltbare Onlinehilfe, die zu jeder Funktion eine kurze Erläuterung enthält.

Es werden keine Programmierkenntnisse benötigt, auch keine Datenbankkenntnisse und der Designer ist intuitiv bedienbar.
Mit dem Einsatz von Variablen - Berechnungen via SQL oder JavaScript - kann optional ein Busines Case auch deutlich leistungsfähiger und flexibler werden.

Der Designer wird direkt aus dem Webportal Ihres BI-Systems gestartet. Eine Installation auf dem Client-Rechner ist nicht notwendig. Der Zugriff kann auf bestimmte Anwendergruppen beschränkt werden.

Weitere Infos finden Sie unter 'Wie funktioniert Apparo Fast Edit'

Welche Daten von welchem System kann ich ändern?

Apparo Fast Edit kann auf relationale Datenbanken wie Oracle, IBM DB2, MS SQL Server, Informix, Teradata, Exasol, Sybase usw. zugreifen und Daten einer Datenbanktabelle bzw. -view lesen und ändern.

Die Daten können anschließend sofort mit dem Business Intelligence System wieder weiterverwendet werden.

OLAP-Systeme werden nicht unterstützt, da diese keine Vorteile beim Einsatz von Einzeldatensätze bieten.

Hat Apparo Fast Edit eine eigene Security-Verwaltung?

Nein, es wird das bereits bestehende Security-System des eingesetzten Business Intelligence Systems verwendet bzw. bei der Standalone Version Active Directory oder LDAP verwendet.

Wie kann ich auf mehrere Datenbanktabellen gleichzeitig zugreifen?

Jeder Business Case hat als Ziel genau eine Datenbanktabelle.
Jedoch gibt es Möglichkeiten auf mehr als eine Tabelle gleichzeitig zuzugreifen:
1. Die Zieltabelle des Business Case kann auch eine DB-View sein, die auf mehrere DB-Tabellen zugreift
2. Lookup-Widgets (Dropdown-Widgets) können andere Tabellen bzw. Schema verwenden
3. Sie können in einem Set mehrere Business Cases gruppieren
4. Sie können einen 'Master'-Business Case verwenden, der auf mehrere Detail Business Cases verlinkt, vergleichbar mit einem drill-down
5. Nur für die Ausgabe: Label mit Variablen können Daten aus anderen Tabellen ausgeben.

Wie kann man sicherstellen das nur die richtigen Anwender die Daten sehen und bearbeiten können, da viele Daten vertraulich sind?

Sie können Datenausgabe-Filter definieren, somit werden nur bestimmte Daten angezeigt.
Diese Filter können auch anwendergruppen-abhängig sein, d.h. Anwender sehen nur die Daten, die sie sehen dürfen.
Daten sehen heißt nicht automatisch auch Daten ändern, optional können Sie festlegen, ob und welche Daten die Anwender ändern dürfen.

Viele Daten befinden sich bereits in Excel-Dokumenten und sollen nicht manuell umständlich eingegeben werden - was können wir tun?

Sie können:

  • Daten direkt aus dem Excel-Dokument mit kopieren & einfügen importieren
  • Ihre Anwender einfach ein CSV-File für den Import auswählen lassen.
  • Daten vollautomatisch aus einer CSV-Exceldatei in einem definierten Verzeichnis importieren.
  • Daten per eMail mit Exceldatei-Anhang verschicken, die dann von Fast Edit automatisch analysiert und importiert werden.


In allen Fällen wird auch auf Datenqualität überprüft und der Fachanwender bekommt eine aussagekräftige Fehlermeldung.
Technisches Verständnis ist nicht notwendig.


Die generierte Optik der Business Cases ist schlicht, wie kann man das verbessern?

Im Designer kann auch HTML, CSS und Javascript eingesetzt werden, z.B. im Header/Footer, in allen Labels und bei allen Buttons.
Zusätzlich erhöhen Variablen die Flexibilität. Logos können z.B. abhängig von Datenbankwerten gewechselt werden.
Der Vorteil ist, dass der Einsatz von HTML, CSS und JavaScript optional ist. Es kann bei Bedarf eingesetzt werden, muss aber nicht.

Können wir bedingte Formatierung verwenden um Zeilen oder Felder hervorzuheben?

Diese Funktionalität ist in Version 3 integriert.

Wenn Sie noch Version 2 einsetzen, ist es möglich einzelne Werte mit dem Widget 'Label mit Variablen' bedingt zu formatieren.

Dazu können Sie das folgende Beispiel verwenden:

Wie kann ich Dateneingaben überprüfen und falsche Daten zurückweisen?

  • Sie können für jedes Eingabefeld erlaubte min/max-Werte definieren (auch dynamisch mit Variablen)
  • Eigene Java-Klassen zum Überprüfen implementieren
  • Die Datenzeilenüberprüfung nutzen: Hier können mit JavaScript Bedingungen und verständliche Fehlermeldungen definiert werden

Wie können wir Datenänderungen protokollieren?

Eine einfache Möglichkeit hierzu bietet die Historie-Funktion:

Hier können Sie festlegen, dass ein Datensatz weder gelöscht noch geändert werden kann. Es wird lediglich eine neue Version erstellt (Slowly changing dimension type 2).

Mehr Möglichkeiten bietet die Auditierung:

Hier können Sie jede Änderung festhalten - Wer hat Was, Wann und Wie geändert inc. alter Wert, neuer Wert.

Weitere Infos erhalten Sie unter 'Protokollierung aller Datenänderungen'

Funktioniert Fast Edit auch mit IBM Cognos Business Insight Advanced?

Die Erstellung von Berichten mit Hyperlink ist unter Cognos nur mit dem Report Studio möglich, deshalb ist für das Erstellen BIA nicht geeignet.
Der normale Anwender kann aber Business Insight Advanced verwenden, wenn Business Cases ausgeführt werden sollen.

Welches technische Umfeld wird für Fast Edit benötigt?

Apparo Fast Edit erweitert aktuell 3 verscheidene Business Intelligence Umgebungen und eine Version, die unabhängig von BI-Systemen ist:

  • IBM Cognos BI
  • SAP BusinessObjects Webintelligence & Design Studio
  • SAS BI
  • QlikView
  • Standalone (keine Integration in ein Business Intelligence System)

Vorteile der Standalone-Lösung:
Keine Lizenzen für das BI-System notwendig, single sign on via Windows-Domäne möglich.

Nachteil: Kein Web-Portal vorhanden

Weitere Infos finden Sie unter 'Unterstütze BI-Systeme'

Anwender benötigen nur einen Web-Browser.

Apparo Fast Edit selbst läuft auf verschiedenen Betriebssystemen:
Windows, Linux, IBM AIX

Apparo Fast Edit unterstützt die gängigen Datenbanken, z.B. MS SQL, Oracle, IBM DB2, und viele weitere.

Weitere Infos finden Sie unter 'IT-Umgebungen'

Können Business Cases auch mit dem Mozilla Firefox oder iOS (iPad,iPhone) verwendet werden?

Ja.


end faq